• Bestimmen Sie Ihren perfekten Weg zum Ziel!

    Bestimmen Sie Ihren perfekten Weg zum Ziel!

  • Starten Sie hoch hinaus mit unserem F&B Management Wissen.

    Starten Sie hoch hinaus mit unserem F&B Management Wissen.

  • Qualitätserlebnis durch Führung!

    Qualitätserlebnis durch Führung!

  • Lernen von den Besten!

    Lernen von den Besten!

  • Das Bildungsinstitut für Führungskräfte & UnternehmerInnen.

    Das Bildungsinstitut für Führungskräfte & UnternehmerInnen.

Die Food & Beverage Management Lehrgänge im Überblick!

F&B LEHRGANG WIEN
Jänner 2017

Modul 1: 09 - 11.  Jänner 2017 
Modul 2: 30.01. - 01.  Februar 2017 
Modul 3: 20. - 22.  Februar 2017
Modul 4: 20. - 22. März 2017
Modul 5: 18. - 20. April  2017

>> F&B Management Lehrgang Wien/NÖ 
(Folder Download)
 

€ 3.190,-   zzgl. Prüfungsgebühr


F&B LEHRGANG Oberösterreich / Salzburg
Frühjahr 2017

Modul 1: 27. - 29. März 2017
Modul 2: 24. - 26. April 2017
Modul 3: 29. - 31. Mai 2017 
Modul 4: 19. - 21. Juni 2017
Modul 5: 03. - 05. Juli 2017

>> F&B Management Lehrgang
OÖ-Sbg FJ 2017 (Folder Download)

€ 3.190,- zzgl. Prüfungsgebühr


F&B LEHRGANG MÜNCHEN/WIEN
Frühjahr 2017

Modul 1: 27. - 29. März 2017
Modul 2: 24. - 26. April 2017
Modul 3: 29. - 31. Mai 2017 
Modul 4: 19. - 21. Juni 2017
Modul 5: 03. - 05. Juli 2017

>> F&B Management Lehrgang
Wien/München FJ 2017 (Folder Download)

€ 3.190,- zzgl. Prüfungsgebühr

TREND-TOUR London | 07. - 09.04.2017

 

Wollen Sie Anregungen für Trends und neue Ideen für ihren Betrieb?

 

Dann ist London eine Reise wert. Die Trendscouts von der Netzwerk Gruppe machen gemeinsam mit Ihnen eine kulinarische Reise nach London. Tatsache ist, dass die Stadt an der Themse bereits seit einigen Jahren neben New York die urbanen, gastronomischen Trends vorgibt. Die neuen Lokale setzen mit ihrem extremen Qualitätsanspruch und ihrem coolen Design absolut neue Maßstäbe.


Die wichtigsten Lokale/Vierteln, die wir in London besichtigen werden:

• Neue Szene in Hoxton, Shoreditch, Covent Garden, Marylebone, Soho
• Snack- und Quick-Service Konzepte (EAT, Pret a Manger, Itsu, Nandos, Wahaca etc.)
• die „Dining Rooms with View“ im höchsten Gebäude der EU „The Shard“ mit dem Hotel „Shangri La“ und den Restaurants Ting, Gong, Aqua Shard, Oblix und Hutong
• High-end Restaurants wie Zuma, ROKA und Hakkasan
• Jamie Olivers best of - von Jamie´s Italien Kitchen bis zum Steak House „Barbecoa“
• Burger Konzepte wie Shake Shack, 5 Guys, Love Lounge, Gourmet Burger Kitchen
• Shopping & Gastronomie in der One New Change Mall
• neue Hotelkonzepte wie ACE Hotel, citizenM Hotel, Hub-Hotel, Hoxton Hotel etc.
• Pop-Up-Mall und Street-Food im Container in Boxtown
• Kulinarisches Design-Theater Novikov

 

Geplanter Verlauf London Workshop

Die Anreise hat jeder Teilnehmer selbst zu organisieren. Wir sind Ihnen gerne bei Buchung eines Fluges behilflich (bitte kurzes Mail an das Büro der Netzwerkgruppe) Wir treffen uns direkt in London in einem 4 Sterne Hotel oder neuem Budgethotel (Das Hotel wird 2 Wochen vor Beginn bekannt gegeben).
Ab 14 Uhr startet die Trend-Tour im Hotel.

TERMIN 
Fr-So, 07.-09.04.2017

REFERENTEN
Mag. Eduard Altendorfer
Markus Österreicher, B.A.

PREIS ohne Flug
pro Person EUR 750,-
im Doppelzimmer inkl.  Reiseleitung
Einzelzimmerzuschlag € 190,-

TEILNEHMER
mind. 8 Personen

 BITTE VERWENDEN SIE DAS ANMELDEFORMULAR DER TREND TOUREN.

ANMELDUNG
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen entweder online oder per Fax.

TREND-TOUR New York | 13. - 17.03.2017

 

Wollen Sie Anregungen für Trends und neue Ideen für ihren Betrieb?

 

Dann ist New York eine Reise wert. Die Trendscouts von der Netzwerk Gruppe machen gemeinsam mit Ihnen eine kulinarische Reise nach NYC. Tatsache ist, dass die Stadt am Hudson River bereits seit vielen Jahren neben London die urbanen, gastronomischen Trends vorgibt. Die neuen Lokale setzen mit ihrem extremen Qualitätsanspruch und ihrem coolen Design absolut neue Maßstäbe.


Die coolsten Viertel, Restaurants und Hotels im Big Apple, die wir in NYC besuchen werden:

• Multikulti-Flair in West Village, Greenwich Village, Lower East Side, Meatpacking District, Soho, Chinatown und TriBeCa
• Brooklyns Hipster Viertel Williamsburg – aus der Serie Gossip Girl bekannt
• Der noch immer anhaltende Burger & Steak Trend wird bestätigt bei Peter Luger´s Steak House, Wolfgang Pucks Steak House „CUT“, Burger & Lobster, Shake Shack, Umami Burger, brgb Burger, DBGB Kitchen and Bar, Five Guys Burger etc.
• Snack- und Fast Casual Konzepte wie Chipotle Mexican Grill, chop´t creativ salad company, Kobeyaki, Pita Grill positively health, Pret a Manger, Dos Toros, Dig Inn farm to table concept etc.
• Die Asia Kitchen als Mega Store & Szene Location wie Nobu, Buddakan, Morimoto, Spiced Market, Tao, Hakkasan und Zuma
• Die neuesten Design- und Budgethotels wie The Standard, ACE Hotel, Yotel mit Kofferroboter, CitizenM Hotel, Wythe Hotel in Brooklyn
• Market places wie Chelsea Market und union square greenmarket
• Nightlife
• Top Dining bei Jean Georges Vongerichten in ABC kitchen
• Besuch beim Top-Koch aus Österreich in NYC Markus Glocker im BATARD

 

Geplanter Verlauf NYC Workshop

Die Anreise hat jeder Teilnehmer selbst zu organisieren. Wir sind Ihnen gerne bei Buchung eines Fluges behilflich (bitte kurzes Mail an das Büro der Netzwerkgruppe). Wir treffen uns direkt in NYC in einem 4 Sterne Hotel oder neuem Budgethotel (Das Hotel wird 2 Wochen vor Beginn bekannt gegeben). Ab 14 Uhr startet die Trend-Tour im Hotel.

TERMIN 
Mo-Fr, 13.-17.03.2017

GUIDE
Mag. Eduard Altendorfer

PREIS pro Person
im DZ… € 1.190,-
EZ-Zuschlag… € 290,-
inkl. 4 Sterne Hotel oder neues Budgethotel, geführte Touren und Organisation (ohne Flug)

TEILNEHMER
mind. 8 Personen

 BITTE VERWENDEN SIE DAS ANMELDEFORMULAR DER TREND TOUREN.

ANMELDUNG
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen entweder online oder per Fax.

News – Aktuelles über die F&B Academy

Aus dem Kochlehrling Johannes Roither ist heute ein Geschäftsinhaber von drei Betrieben in Linz und...

Weiterlesen

Hannes Ager will nicht mit dem Strom schwimmen, sondern sein eigenes Ding machen. Mit seinem...

Weiterlesen

Im Rahmen der Wachstumsstrategie des Landes OÖ werden Aus- und Weiterbildungskosten für männliche...

Weiterlesen

Wir haben Grund zum Anstoßen: Gratulation an die neuen Absolventen des F&B Management Lehrgangs...

Weiterlesen

Food & Beverage Management Lehrgang – Curriculum

FÜHRUNG
Wie gut kennen Sie sich und Ihre Mitarbeiter wirklich?
Wer seinen Ausgangspunkt kennt, kann den
perfekten Weg zum Ziel bestimmen.

E-MARKETING
Das Internet ist eines der wichtigsten Verkaufsmedien.
Eine klare Positionierung und die Wahl der richtigen Online
Strategie führt zum Erfolg im Web.

CONTROLLING
Zur Sicherung der Existenzfähigkeit
des Unternehmens bilden Rentabilität
und Liquidität die wichtigsten Ziele.

QUALITÄTSMANAGEMENT
Qualitätserlebnis durch den Stil der Führung, der Umgangsweise mit den Mitarbeitern sowie spezielle Situationen gegenüber dem Kunden.

MARKETING
Beobachten Sie Gesetzmäßigkeiten für
den geschäftlichen Erfolg in der Zeit eines
sich ständig verändernden Marktes.

CHEFGESPRÄCHE
Lernen von den Besten! Im Rahmen des
F&B Lehrgangs finden an den Abenden Chefgespräche
und Betriebsbesichtigungen statt.

F&B Management Diplomprüfung & Unternehmenskonzept

Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen und mündlichen Prüfung sowie der Präsentation des persönlichen Unternehmenskonzeptes. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrganges und der Diplomprüfung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer berechtigt, den Titel "F&B Manager / F&B Managerin" zu führen. Nach positivem Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfung wird das F&B Diplom verliehen und somit der erste Schritt in eine erfolgreiche Zukunft gesetzt.

Unser F&B Management Trainer-Team auf einen Blick!

Mag. Eduard Altendorfer

LEHRGANGSLEITER
- zertifizierter Unternehmensberater
- Strategie- & Konzeptentwicklung
- Umsetzung von Betriebskonzepten
- Mitarbeiter Workshops,
- Food & Beverage Management

Ing. Mag. Friedrich Aichhorn

Modul: FÜHRUNG &
QUALITÄTSMANAGEMENT

- Mitarbeiterführung & Handbuch
- Unternehmenskultur
- Qualitätsmanagement

Prof. Edgar E. Schaetzing

Modul: CONTROLLING
- Mitarbeiterplanung
- Führung im Hotelmanagement
- Food & Beverage Management
- Mitarbeitermotivation

Fritz Mayr

Modul: CONTROLLING
- Bilanzanalyse
- Businessplanung
  Gastronomie & Hotellerie
- Kalkulation / Kennzahlen
- Kostenrechnung

Artur Ramsebner

Modul: FÜHRUNG &
QUALITÄTSMANAGEMENT

- Mitarbeiterführung & Handbuch
- Unternehmenskultur
- Qualitätsmanagement

Markus Schauer

Modul: E-MARKETING
- Online Gäste gewinnen
- Social Media Marketing, Web 2.0
- Bewertungsplattformen
- Elektronischer Vertrieb 

Mag. Thomas Gerhard

PÄDAGOGISCHER LEITER
Modul: MARKETING
- Trends & Dramaturgie
- Strategisches Marketing
- Gastronomie Marketing
- Hotel Marketing

Markus Österreicher, B.A.

Modul: MARKETING
- Gastronomie Marketing
- Betriebskonzepte
Modul: FÜHRUNG &
QUALITÄTSMANAGEMENT

Verena Fasching (vorm. Rosenmayer), B.A.

Modul: E-MARKETING
- Web Konzeption
- Suchmaschinenmarketing
- Social Media Marketing
Modul: PRÄSENTATION
- PowerPoint Präsentation

... bei den Food & Beverage Management Lehrgängen!

Die Food & Beverage Academy ist ein zertifiziertes Bildungsinstitut für Führungskräfte und UnternehmerInnen in der Gastronomie und Hotellerie. Die  Teilnehmer kommen in den Genuss der Fördermittel der verschiedenen Bundesländer. Über Fördermöglichkeiten nicht angegebener Länder informiert die jeweiligen Landesstelle.

NEU: RATENZAHLUNG! Finanzieren Sie Ihre Ausbildung zum Food & Beverage Manager in 3 Teilzahlungen ohne Mehrkosten. (Die Teilzahlungen erfolgen innerhalb der Dauer des Lehrganges.)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

„Ich kann jedem empfehlen auch wenn er meint, schon alles zu wissen, sich persönlich „upzudaten“. Nach 5 Jahren grüßt meist die Betriebsblindheit. Der Lehrgang hat mich und meine Betriebe noch erfolgreicher gemacht!“

Glas Hannes, Unternehmer, Rockys, prince, www.prince.co.atwww.rockys.at

„Mein Appell an die Küche: Macht euch sattelfest bei den Zahlen! Auch ich interessierte mich anfangs nur für den kreativen Teil meiner Arbeit, erkannte aber schnell den Mehrwert von wirtschaftlichem Know-How, vor allem wenn ihr euch selbstständig machen wollt. Der F&B Lehrgang gab mir nicht nur absolut notwendiges Wissen, sondern vor allem Selbstsicherheit!“

Lisa Schallmeyer, Küchenchefin, CUBUS, www.cubus.at

„Für den F&B Management Lehrgang entschied ich mich, um von den Besten zu lernen und ich wurde nicht enttäuscht, denn dieser Lehrgang hat mich im Betrieb gewaltig weitergebracht. Ich hab unter anderem gelernt Konzepte zu schreiben und sie - noch viel wichtiger - auch umzusetzen. Ich kann nur jedem Koch empfehlen diesen Lehrgang abzuschließen. Man kann nie genug wissen und das Know-How ist, egal in welcher Position man gerade arbeitet, sowie für die persönliche Weiterentwicklung äußerst nützlich."

Andreas Wolfschlucker, Küchenchef, Hotel Schwarzbrunn, www.schwarzbrunn.at

„Ich wollte in der Zulieferindustrie der Gastronomie arbeiten. Ohne Weiterbildung in dem Bereich kam das für mich aber nicht in Frage. Da für mich Weiterbildung ohnehin jährlich auf dem Programm steht, war für mein damaliges Vorhaben die F&B Academy erste Wahl. Der Kurs hat mir meine Grenzen aufgezeigt und darum bin ich auch froh den Lehrgang gemacht zu haben. Ich konnte enorm viel Know-How und nicht zuletzt wertvolle Freundschaften aus dem Lehrgang mitnehmen!“

Walter Scheuringer, Unternehmer

"Der F&B Lehrgang hat in mir schlummernde Kräfte geweckt. Jetzt fühle ich mich bestens darauf vorbereitet, unseren Familienbetrieb in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Ich bin jetzt selbstsicherer & habe mehr Mut zur Veränderung. Ich kann den F&B Lehrgang  jedem angehenden Jungunternehmer und Gastronomen oder Hotelier empfehlen."

Christina Hummel, Unternehmerin, Traditionsreiches Wiener Kaffeehaus Hummel, www.cafehummel.at

"Die F&B Academy war für mich eine sehr wichtige schulische & praxisbezogene Weiterbildung die ich in unserem Betrieb auch umsetzten kann. Bei den Lehrenden möchte ich mich nochmals recht herzlich bedanken, weil sie es verstanden haben so viel  Wissen in diesen fünf Modulen einzupacken. Ich kann nur jedem empfehlen diesen Kurs zu besuchen." 

Egon Oberluggauer, Unternehmer, 1. Almwellnesshotel Tuffbad – St. Lorenzen, www.almwellness.com

Was ist denn das Besondere an der F&B Academy?
Paul Gürtler: "Es ist nicht trockene Theorie. Tagsüber besucht man den Kurs und am Abend folgen die Betriebsbesichtigungen. Man ist den ganzen Tag von Gastroprofis umgeben und kann von ihnen lernen."

Paul Gürtler, Geschäftsführer, paul's küche.bar.greisslerei - Linz, www.pauls-linz.at

"Die F&B Academy ist einfach viel praxisorientierter, auch wenn die Schulen hier nachziehen. Für mich war der größte Unterschied im Kurs, von Profis zu lernen, die auch alle im Geschäft tätig sind. Sie sind dadurch näher am Geschehen als vielleicht ein Lehrer, der seit Jahren nur unterrichtet – vor allem in der schnelllebigen Tourismusbranche macht das viel aus." 

Christina Pürmayer, Direktionsassistentin, Hotel AVIVA - Make Friends, www.hotel-aviva.at

"Der Kurs ist für jeden Jungunternehmer eine echte Bereicherung. Man trifft sehr interessante Menschen aus der Branche und kann neue Kontakte knüpfen. Auch nach dem Kurs bleibt man mit allen in Kontakt und kann sich jederzeit austauschen. Ich kann nur jeden Gastronomen den F&B Lehrgang empfehlen."

Michael Grossauer, Grossauer "el Gaucho" Steakhouse GmbH & Co KG, www.elgaucho.at

"Es lohnt sich auf jeden Fall den Kurs zu machen. Ich konnte dadurch meinen Traum verwirklichen nach New York zu gehen. Ich habe viel gelernt und weiß endlich, dass eine Inventur eigentlich nichts anderes ist als Flaschen zu zählen. Gut, das wusste ich vorher auch schon, nur jetzt weiß ich, wie man es richtig macht." 

Tristan Hanzl, Restaurantmanager & Weinsommelier, Restaurant Wallsé - New York, kg-ny.com/wallse

Wir sind zertifiziertes Bildungsinstitut in Österreich & Deutschland!

Deutsche Zertifizierung in Bildung und Wirtschaft.
Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich.
                   Erwachsenenbildungsforum Oberösterreich

Anfrageformular versenden und F&B Newsletter abonnieren

Anfrageformular

Anfrageformular
Ja, ich möchte den aktuellen F&B Newsletter erhalten.

Ihre F&B Ansprechpartnerin


Wir freuen uns auf Ihre F&B Anfrage!

Schnellstmöglich kümmern wir uns um Ihre offenen Fragen.

Leitet die F&B Academy,
koordiniert das Berater-Team
sowie alle Seminare und ist Ihre
kompetente Ansprechpartnerin.

Karin Sperl
Tel.: +43 732 246960
Mail: office@fbacademy.at